Foto

Ronnie Janot

 

Wir trauern um Ronnie Janot, unseren Schauspieler und Freund.

Wir werden ihn vermissen.

Foto

Johannes Herrschmann

 

Wir gratulieren Johannes Herrschmann, dem gesamten Ensemble und Team von "Das Wunder von Wörgl" zur Goldenen Romy für den besten TV-Film 2019.

Foto

Petra Einhoff

 

Im April und Mai wird Petra Einhoff mal wieder einen Gastauftritt als Frau Dr. Sabine Eckstein drehen. Die Regie übernimmt Laura Thies, ausführende Produktion ist die Bavaria für das ZDF.

Foto

Eva Wittenzellner

 

Im Mai übernimmt Eva Wittenzellner eine Rolle in dem ARD Fernsehfilm "Leonhards Traum". Benedikt Röskau führt dabei Regie und die Amalia Film produziert.

Foto

Stefan Voglhuber

 

Im Juni steht Stefan Voglhuber für "Die Rosenheim-Cops" vor der Kamera. Jörg Schneider hat die Regie übernommen, die Bavaria produziert für das ZDF.

Foto

Teresa Sperling

 

Teresa Sperling dreht im Mai für den Fernsehfilm "Über Land - Kleine Fälle" unter der Regie von Franz Xaver Bogner. Die ausführende Produktion ist Mecom für das ZDF.

Im Juni übernimmt sie dann eine Rolle bei den "Rosenheim-Cops". Regie führt Jörg Schneider, die Bavaria produziert wie gewohnt für das ZDF.

Foto

Salvatore Pascale

 

Im Mai dreht Salvatore Pascale für "Gipfelstürmer - Das Berginternat". Regie führt Andi Niessner, die all-in-producion übernimmt die Produktion für das ZDF.

Foto

Johannes Herrschmann

 

Im Mai beginnen die Dreharbeiten für zwei neue Filme aus der Reihe "Frühling". Johannes Herrschmann wird wieder die Rolle des Pfarrer Sonnleitner übernehmen. Regie führt Gunnar Fuß, die Seven Dogs produziert für das ZDF.

Foto

Catalina Navarro Kirner

 

Im Mai übernimmt Catalina Navarro Kirner eine Rolle im Münchner "Polizeiruf 110 - Die Lüge die wir Zukunft nennen" unter der Regie von Dominik Graf. Ausführende Produktion ist Maze Pictures für die ARD.

Im Juni dreht sie für zwei weitere Filme der Reihe "Frühling". Diesmal führt Gunnar Fuß Regie, die Produktion übernimmt wieder die Seven Dogs für das ZDF.

Foto

Bernadette Schnabl

 

Wir gratulieren Bernadette Schnabl, dem Ensemble und Regisseur Jochen Strodthoff zur Nominierung der Inszenierung "Der Untergang der Titanic" für den Monica Bleibtreu Preis. Es haben sich 86 deutsche Privattheater mit ihren Inszenierungen beworben, 9 wurden zu den PRIVATTHEATERTAGEN vom 11-23.Juni nach Hamburg eingeladen.

Foto

Marion Niederländer

 

Marion Niederländer probt gerade am TamS Theater München "Der letzte Dreck - ein Königsdrama" unter der Regie von Lorenz Seib. Die Premiere ist am 07.04., weitere Vorstellungen immer Mittwoch bis Samstag, gespielt wird bis 25.05.2019.

Foto

Andreas Wellano

 

Andreas Wellano spielt derzeit am Staatstheater Darmstadt das Musical „Kiss me Kate“ unter der Regie von Eric Petersen. Zwischen den Vorstellungen steht er für Dreharbeiten zur Verfügung.